Jahresrückblick 2009

15.11  Begehung des Volkstrauertags mit Fahnenabordnung sowie Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal
11.11  11. Stammtisch im Jahr im Gasthof "Zur Post"

14.10

 10. Stammtisch im Jahr im Gasthof "Zur Post"

10.10 Teilnahme des Maat d.R. Schülke und des HG von Desseen am Schulschießen der  KrsGrp Oberland. Dabei erreichte der HG Desseen die Schützenschnur in Gold und der Maat d.R. Schülke die Schützenschnur in Silber.

20.09

 Mitgliederversammlung mit Wahl des neuen Vorstands

23.07

Mit 3 Mann rückte die Fahnenarbordnung zum "Feierlichen Gelöbnis der Bundeswehr" nach Bad Baiersoien aus. Angeführt vom Trommlerzug marschierten 128 Rekruten an den am Soier See gelegenen Platz ein. Pünktlich zum Beginn der Zeremonie begann es leicht zu regnen, was den Mitwirkenden und den vielen Zuschauern nichts ausmachte. Nach der feierlichen Zeremonie trafen sich die Gäste, Zivilbevölkerung und Rekruten im Festzelt zum gemeinsamen Feiern. So richtig feuchtfröhlich im wahrsten Sinne des Wortes ging es im Festzelt her. Neben Getränken floss das Wasser in Strömen quer durch das Zelt. Das Wetter tat dem Feiern allerdings keinen Abbruch. Fahnenträger war  OFw Martin Oljenizcak mit den Fahnenbegleitern OTL Manfred Schülke und G d. Res. Franz Spanner.

08.07.

7. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.

26.06.

Im Rahmen einer Serie des Weilheimer Tagblattes über die Peißenberger Vereine erschien ein ausführlicher Bericht in der örtlichen Tageszeitung.

  PDF (Quelle: Weilheimer Tagblatt vom 26.06.2009 - zum vergrößern anklicken) 

 

14.06.

Am Sonntag beging der Verein bei Kaiserwetter sein 147. Stiftungsfest, leider unter etwas geringerer Beteiligung der Mitglieder als gewöhnlich. Aufstellung zum Kirchenzug war in der Ludwigstraße vor dem Gasthof zu Post. Pünktlich um 08:30 Uhr setzte sich der Kirchenzug angeführt von der Knappschaftskapelle Peißenberg in Richtung Sankt Johann in Bewegung. Vor dem Eintritt in die Kirche wurde am kleinen Kriegerdenkmal aus den Jahren 1812 und 1871 zum Gedenken der gefallenen Peißenberger Soldaten die Fahne gesenkt und der Kranz symbolisch niedergelegt.  Im Anschluß an den Gottesdienst zog der Kirchenzug von der Kirche zum großen Kriegerdenkmal an der Hauptstraße weiter. Am großen Kriegerdenkmal wurde vom 1. Vorstand Oberstleutnant Manfred Schülke ein Kranz niedergelegt. Neben der Kranzniederlegung hielten Frau Bürgermeisterin Manuela Vanni und Oberstleutnant Manfred Schülke eine Rede, wobei die historischen Begebenheiten in Erinnerung geholt wurden. Sind doch auch im Hier und Jetzt weltweit deutsche Soldaten zur Friedensicherung eingesetzt - und manche lassen am Dienst für die Freiheit in fremden Ländern ihr Leben. Auch gab es im Rahmen dieses Ereignisses auch einige Ehrungen vorzunehmen. So wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft der Ehrenvorstand  Ludwig Dietrich, für 40 Jahre Klaus Weinzierl und für  25 Jahre Helmut Erhard geehrt.  Die musikalische Begleitung der Veranstaltung durch die Knappschaftskappelle Peißenberg war wieder einmal hervorragend. 

 PDF (Quelle: Weilheimer Tagblatt vom 16.06.2009 - zum vergrößern anklicken)

 

10.06.

6. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post. Als besonderen Gast konnte  man  Herrn  Bernhard Jepsen vom Weilheimer Tagblatt  begrüßen.

13.05.

5. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.

08.04.

4. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.

28.03.

Teilnahme von Maat d. R. Schülke am Schulschießen der KrsGrp Oberland sowie als Aufsicht beim Schützen. Als Schützen waren auch internationale Teilnehmer der NATO-Schule anwesend.

11.03.

3.Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.

19.02.

Die Fahnenabordnung des Vereins nimmt mit 3 Mann am feierlichen Gelöbnis des Führungsunterstützungsbataillon 293 in Murnau teil. Bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen fand das Gelöbnis auf dem Exerzierplatz in der Werdenfelserkaserne statt. Vereidigt wurden 118 Rekruten von der 6./293.

´ PDF (Quelle: Murnauer Tagblatt vom 20.02.2009)  Zeitungsbericht zum vergrößern anklicken.

 

11.02.

2. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.

19.01.

Am Montag des 19.01. nahm der Vorsitzende mit mehreren Mitgliedern des Vereins am Neujahresempfang des Standortes Murnau im Standortoffizierheim teil.

18.01.

Neujahresempfang des örtlichen SPD Verbandes, wobei der Verein durch den Vorsitzenden vertreten war.

11.01.

Neujahresempfang des örtlichen CSU Verbandes, wobei der Verein durch den Vorsitzenden vertreten war.

07.01.

1. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post.