Jahresrückblick 2008

09.01.

1. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post

13.02.

2. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post

17.02.

Jahreshauptversammlung im Gasthof zur Post.

05.03.

3. Stammtisch im Jahr im Gasthof zur Post, als besonderer Gast Bürgermeisterkandidat(in).

12.03.

Einladung der  2. Kompanie des FüUstgBtl 293  zum Starkbieranstich mit Bruder Barnabas in der Werdenfelser Kaserne zu Murnau. Der Verein ist der Einladung der Kompanie sehr gerne nachgekommen und konnte sich mit 8 Kameraden präsent zeigen.   

02.04.

4. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post.

07.05.

5. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post. Als besonderen Gast konnten wir unseren Kameraden KreisOrgLeiter Bernd Lindner begrüßen.

18.05.

Der Verein begeht sein 146. Stiftungsfest zur Gründung. Treffpunkt und Aufstellung zum Kirchenzug war bereits um 8 Uhr vor dem Gasthof zur Post. Im Jahr ist dies der einzige Termin, bei dem sich der Verein allein der Öffentlichkeit präsentiert. Veteranen und Reservisten nahmen mit 25 Personen teils in Zivil und Uniform daran teil. Die Knappschaftskapelle Peißenberg umrahmte das festliche Ereignis mit ihren Klängen auf dem Weg zur Kirche, sowie den feierlichen Gottesdienst und die anschließende Kranzniederlegung mit Kanonensalut am großen Kriegerdenkmal. Die Ehrenbezeugungen mit der Fahne an beiden Denkmälern ist auch allen anderen Opfern der Kriege, Verfolgungen und Vertreibungen ein ehrenhaftes Gedenken. Auch wurde den im Dienst der Bundeswehr gefallenen und verwundeten Kameraden gedacht.  Den Zug kommandierte unser Kamerad Oberstfeldarzt Dr. Schwarz., die festliche Ansprache am Kriegerdenkmal mit Kranzhniederlegung hielt der Ehrenvorstand der Veteranen Ludwig Dietrich. Es bleibt zu wünschen, dass wir unsere Veteranen als einen Teil lebendiger Geschichte und Zeitzeugen noch recht lange unter uns haben.  Als lebende Zeitzeugen sind sie für die nachfolgenden Generationen von großer Bedeutung, da sie das erlebte authentisch bezeugen können. Nach dem Einmarsch der Fahne in den Gasthof zur Post und anschließender Begrüßung der Anwesenden durch den 1. Vorstand Franz Spanner, wurde sich in noch in gemütlicher Runde zum Frühschoppen mit einer kleinen Brotzeit mit Freibier und Musik zusammengesetzt. Allen Teilnehmern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, dass sie  trotz Wind, Wetter und Pfingstferien durch ihren aktiven Beitrag zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

22.05.

An der Frohnleichnahmsprozession nahm der Verein mit der Fahnenabordnung teil. Die Fahnenabordnung bestand aus den Fahnenbegleitern Oberstleutnant Schuelke, Felbwebel Oljenizcak und dem Fahnenträger Obergefreiter d. Res. Hutter.

04.06.

6. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post. Als besondere Gäste konnten wir unsere aktiven Kameraden StFw Niedermeyer und HFw Fischer vom 2. FhrgUstBtl 293 aus Murnau begrüßen. Anlass des Besuches war u. a. das diesjährige Jubiläum 50 Jahre Bundeswehr am Standort Murnau und der damit verbundene Tag der offenen Tür in der Werdenfelser Kaserne.

19.06.

Die Fahne musste wieder einmal ausrücken zum letzten Gruß eines Veteranen.  

02.07.

7. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post.  

31.07.

Zum feierlichen Gelöbnis des FührgUStgRgt 293 um 17:00 Uhr, in Murnau am Staffelsee, nahm die Fahnenabordnung des Vereins teil. Bereits um 15 Uhr fand für die Rekruten in der Kirche Sankt Nikolaus ein festlicher Gottesdienst statt. Anschließend maschierte die Rekruten zum Kurgästehaus, wo die feierliche Gelöbniszeremonie zusammen mit dem Gebirgsmusikkorps,  Vertretern des Militärs, der öffentlichen Verwaltung, der Zivilbevölkerung sowie Freunden und Verwandten der Rekruten abgehalten wurde.

03.09.

8. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post 

12.09.

bis

14.09.

Unser jährlicher Ausflug führte uns in diesem Jahr in das deutsche Weinanbaugebiet in die Pfalz nach Bockenheim an der Weinstraße. Neben einem Besuch im größten Weinfass der Welt in Bad Dürkheim und weiteren lokalen Sehenswürdigkeiten kam die Geselligkeit unter den Teilnehmern nicht zu kurz. Weinprobe und kulinarische Köstlichkeiten der Region trugen ihren Teil dazu bei, dass der Ausflug ein voller Erfolg war. Highlight des Ausfluges war das Notprogamm, die Fahrt nach Worms mit militärhistorischem Hintergrund.

28.09.

Kameraden des Vereins unterstützten aktiv den Ausflug des Seniorenheimes in Riederau zum Wengener Dorfmarkt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Senioren den Markt besuchen, der dieses Jahr das Motto trug "Rund um´d Milliramp´n".

01.10.

9. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post.

27.10.

Die Fahnenabordnung rückt mit 3 Mann aus nach Utting zum Letzten Geleit für Oberst Stephan. 

05.11.

10. Stammtisch im Jahr 2008 im Gasthof zur Post.

09.11.

Außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins mit Vorstellung der neuen Satzung und Wahl eines Interimvorstandes. Der Interimsvorstand ist  für ca. 1/2 Jahr, spätestens bis zur nächsten Mitgliederversammlung gewählt worden. Die Interimsvorstandschaft wurde notwendig, da der 1. und 2. Vorstand der Veteranen zurückgetreten sind.  Ziel der Übergangsvorstandschaft ist es die neue Satzung auf den Weg zu bringen  und bis zur nächsten Mitgliederversammlung die rechtliche Situation zu klären, beschlußfähig vorzubereiten und ins Vereinsregister eintragen zu lassen. Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung wurde unser Kanonier im Ruhestand Herbert Goth für seine Treue und die geleisteten Dienste geehrt.

   PDF (Quelle: Weilheimer Tagblatt  Ausgabe vom 18. November 2008 - Text/Foto Schweyer)

 16.11.

 Zum Volkstrauertag präsentiert sich der Verein in der Öffentlichkeit zusammen mit der Gemeindevertretung und den anderen örtlichen Vereinen. Die Veranstaltung dient der Erinnerung und Ehrung aller Gefallenen, Vermissten, Verwundeten, Verfolgten und Opfer der Kriege. Der diesjährige Volkstrauertag steht sicherlich unter dem Zeichen des Endes des 1. Weltkrieges vor 90 Jahren am  11. November 1918.

 29.11.

 Im Rahmen des Jahresempfang der Kreisgruppe Oberland wurden die Vereinskameraden Franz Spanner und Adi Dietrich von der Kreisgruppe geehrt. Vom Verein nahmen insgesamt 5 Kameraden an der Veranstaltung teil.

 30.11.

 Auf dem Adventsmarkt an der Tiefstollenhalle präsentiert sich der Verein mit einem Verkaufsstand. Neben Glühwein und anderen Getränken war die vor kurzem beschaffte "Gulaschkanone" im Einsatz.  

 03.12.

11. und letzter Stammtisch des Jahres 2008 im Gasthof zur Post